Datacenter Service Provider

powered by Lenovo, designed by ucs

Datacenter Service Provider

ucs datacenter GmbH - bringt IT des Mittelstands in die Cloud.

Als Datacenter Service Provider stellt die ucs datacenter GmbH - mithilfe von Infrastrukturlösungen für Rechenzentren von Lenovo - flexible, transparente Cloud-Services bereit, die perfekt auf die spezifischen Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zugeschnitten sind.

über ucs

Die ucs datacenter GmbH bietet Cloud-Services an, die speziell für KMU entwickelt wurden. ucs gehört zur unilab-Gruppe und hat seinen Sitz in Mönchengladbach. Es dient dem sogenannten Mittelstand - KMU, die oft als Rückgrat der deutschen Wirtschaft angesehen werden.

Das ucs-Lösungsportfolio umfasst Colocation, Managed Services, IaaS (Infrastructure-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), SaaS (Software-as-a-Service) sowie Sicherungs- und Archivierungsdienste aus dem ucs Hochsicherheits-Rechenzentrum in Düsseldorf.

Mit der Cloud in die digitale Zukunft

In der Vergangenheit war die Cloud-Akzeptanz bei deutschen KMU relativ gering. Mangelnde Transparenz und Sicherheitsbedenken haben viele Unternehmen davon abgehalten, den lokalen IT-Betrieb in die Cloud zu verlagern. ucs hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern und Cloud-Services anzubieten, die auf die Bedürfnisse des KMU-Marktes zugeschnitten sind.

Uwe Strohbach, Mitgründer der ucs datacenter GmbH, erklärt: „Unser Zielkundenstamm sucht nicht nach modernsten Funktionen. Hyperscale-Computing-Lösungen sind beispielsweise für ihre Anwendungsfälle nicht relevant. Sie möchten sichere, zuverlässige und erschwingliche Cloud-Dienste von einem vertrauenswürdigen lokalen Anbieter. Genau das wollen wir erreichen. "

Warum Lenovo? End-to-End-Rechenzentrumslösungen.

Nach einer umfassenden Evaluierungsphase wählte ucs Lenovo als seinen wichtigsten Technologiepartner aus und entschied sich dafür, seine Hosting-Infrastruktur ausschließlich mit Lenovo Rechenzentrumsprodukten aufzubauen.

„Wir suchten nach einem einzigen Anbieter, um die Integration und Verwaltung zu vereinfachen“, kommentiert Uwe Strohbach. "Das End-to-End-Portfolio von Lenovo an Computer-, Speicher- und Netzwerklösungen hat uns wirklich beeindruckt - sie haben das gesamte Paket angeboten."

Aufbau eines Hochsicherheits-Rechenzentrums.

ucs implementierte Lenovo ThinkSystem SR650-Server und Lenovo ThinkSystem DE-Speicher-Arrays in seinem Rechenzentrum in Düsseldorf - der weltweit größten Lampertz-IT-Sicherheitszelle mit strengen physischen und technischen Sicherheitsstandards, CCTV-Überwachung rund um die Uhr und fortschrittlichen Brandschutzmaßnahmen. Der Server und die Speichersysteme werden mit VMware vSphere virtualisiert und über Lenovo Switches vernetzt.

ucs hostet derzeit rund 100 Client-Umgebungen und arbeitete bei der Dimensionierung seiner Rechenzentrumsinfrastruktur eng mit Lenovo zusammen, um zukünftiges Wachstum zu erwarten. Das bestehende Umfeld des Unternehmens bietet Platz für bis zu 400 weitere KMU, bevor es skaliert.

Uwe Strohbach sagt: „Wir erwarten, dass sowohl die Größe der Umgebungen zunimmt, da Kunden immer mehr Workloads in die Cloud verlagern, als auch unsere Kundenbasis in den kommenden Jahren erweitert wird. Wir haben viel Spielraum für Wachstum, damit wir dynamisch auf die Nachfrage reagieren können. “


„Unsere Lenovo Rechenzentrumsinfrastruktur bietet Leistung, Flexibilität, Stabilität, Zuverlässigkeit und Verarbeitungsqualität, sodass wir unseren Kunden einen hervorragenden Service bieten können.“

Uwe Strohbach, CEO, ucs Rechenzentrum GmbH